Reizdarm

Benutzeravatar
Connie
Legende
Beiträge: 3292
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 19:21
Wohnort: Raumschiff Enterprise

Re: Reizdarm

Beitrag von Connie » Mo 13. Jul 2020, 12:28

Hallo Lora,

Kefir kenne ich, hatte nur vergessen, daß es existiert. Danke fürs Erinnern.

LG

Die Connie

Benutzeravatar
Lora58
Legende
Beiträge: 4201
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen

Re: Reizdarm

Beitrag von Lora58 » Mo 17. Aug 2020, 15:34

Ja Conni, das ist für den Darm so ein Allheilmittel.

Ich nehme nun jeden Tag 2 Essl. Apfelessig, der reinigt den Darm und unterstützt ihn auch. Dann soll er noch für viele mehr gut sein. Ich nehme ihn nun einfach und hinterfrage nicht mehr. Aber trotz allem muss ich sagen, mir geht es gut dabei. Mein Magen streikt auch nicht. Tja der Magen. Ich werde wohl nicht m ehr um eine 2. Magenspiegelung rumkommen, da der Nüchternschmerz nicht aufhört.
Das sind höllische Schmerzen. Aber ich sehe es nicht ein, dass ich die ganze Zeit essen soll, damit er Ruhe gibt. So was geht gar nicht.

Benutzeravatar
Shetyna
Moderator/in
Beiträge: 9392
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada

Re: Reizdarm

Beitrag von Shetyna » Mo 17. Aug 2020, 16:44

oh je, Magenspiegelung ist ja auch nicht gerade das was man sich wünscht. Aber es ist sicherlich richtig das abklären zu lassen.
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Benutzeravatar
Claudia
gehört zum Inventar
Beiträge: 5031
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:23

Re: Reizdarm

Beitrag von Claudia » Mo 17. Aug 2020, 19:50

Hallo Lora!
Ja Kefir kenne ich ,war mir nicht bewusst das er gut ist für den Magen. Magenspiegelung ist ja nicht so schön ,aber nüchternschmerz auch nicht!
Claudia

Antworten