Frohes Neues Jahr

Hier ist der Platz für Dinge, die euch Freude bereiten und die ihr mit allen teilen wollt!
Antworten
Benutzeravatar
Shetyna
Moderator/in
Beiträge: 9740
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada

Frohes Neues Jahr

Beitrag von Shetyna » Fr 31. Dez 2021, 11:06

kommt alle gut rüber

Bild

Für das Neue Jahr wünsche ich allen nur das Beste. Vor allem Gesundheit, und der Welt den Frieden den sie unbedingt braucht damit Menschen nicht ihre Heimat verlieren und Kindern die Kindheit geraubt wird.

Bild

Ganz liebe Grüße
Shetyna
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Benutzeravatar
Mia
Legende
Beiträge: 4230
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 17:21

Re: Frohes Neues Jahr

Beitrag von Mia » Sa 1. Jan 2022, 11:46

Moin moin
Ich wünsche Euch alles Liebe, Gesundheit vor allem aber auch Glück und Zufriedenheit.
Meine Tochter mit den Kindern bekam Mittwoch die Nachricht, das eine Praxiskollegin positiv auf Omikron getestet wurde. 1 Tag vorher noch schön mit 1nem Chef und 3 Kollegen zusammen in den Pausen gesessen. Meine Tochter hatte zum Glück noch frei. Jetzt ist die halbe Praxis in der Quarantäne und keine Kollegin die die Anmeldung machen kann. Also müsste meine Tochter den ganzen Tag arbeiten und ich dürfte die Kinder betreuen wenn, ja wenn die Lüdde nicht in der Kita Kontakt mit einem positiven Kind gehabt hat. Mitteilung nur von der Kita gestern, Gesundheitsamt kriegt sie keinen zu fassen.Jetzt sind die 3 in freiwilliger Quarantäne und warten auf das Gesundheitsamt wie es weitergeht.
Das Jahr endet und beginnt nicht Grad langweilig seufz.
Ach ja an dem Tag wo die Lüdde Kontakt hatte war ich bei den Kindern. Also auch bei mir Daumen drücken angesagt.

LG Mia
Man sieht nicht nur mit den Augen gut, sondern mit dem Herzen!

Benutzeravatar
Shetyna
Moderator/in
Beiträge: 9740
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 17:19
Wohnort: Ponderosa, Nevada

Re: Frohes Neues Jahr

Beitrag von Shetyna » Sa 1. Jan 2022, 12:53

Hallo Mia,

das ist natürlich nicht so prickelnd, und ich hoffe das keiner von euch an dem Sch...Virus erkrankt. Daumen sind gedrückt!

Liebe Grüße
Shetyna
"Wir leben nicht wie wir es wünschen, sondern wie wir können." BEN CARTWRIGHT in BONANZA

Benutzeravatar
Connie
Legende
Beiträge: 3399
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 19:21
Wohnort: Raumschiff Enterprise

Re: Frohes Neues Jahr

Beitrag von Connie » Sa 1. Jan 2022, 13:38

Auch von mir ein gutes neues Jahr!

Liebe Mia, ich wünche Euch allen, daß ihr gesund bleibt.

LG

Die Connie

Benutzeravatar
Sabine
Foren-Seelsorger
Beiträge: 1899
Registriert: Di 27. Okt 2015, 20:12
Wohnort: NRW

Re: Frohes Neues Jahr

Beitrag von Sabine » Mi 5. Jan 2022, 14:41

ach Mia, wie doof ist das denn. Aber in den KiTa*s ist eh die Hölle los, das seh ich bei meinem 2jährigen Enkel. Wie oft der schon
in Quarantäne musste. Ist für arbeitende Eltern nicht immer einfach das zu händeln, zumal sie oft ja mit in Quarantäne müssen.

man lebt echt auf einem Pulverfass. Gestern habe ich meine Nachbarin zum Arzt gebracht, sie hat seit 3 Tagen Magen-Darm.
Dann hat der Arzt mit ihr geschimpft sie hätte nicht in die Praxis reindürfen, solche Symptome gibts auch bei Corona. MUSS das
jeder wissen? Ich wusste es nicht. Tja nun, ich hatte sie im Auto. Also beide gestern abend und auch heute Mittag einen Test
gemacht, negativ. Ok, dann könnte es ja auch der Noro-Virus sein. Ich habe ja normal keinen GEruchssinn, aber DAS habe selbst
ich gerochen. War bei ihr nicht, also auch kein Noro Virus. Manchmal glaube ich aber auch das die Ärzte erstmal alles auf Corona
schieben was reinkommt. Man kann die Leute auch verrückt machen.

ich drück Dir die Daumen Mia

LG
Sabine

Antworten