Endlich schmerzfrei trotz Fibromyalgie durch Lysin

Re: Endlich schmerzfrei trotz Fibromyalgie durch Lysin

Beitragvon Anna » Sa 16. Dez 2017, 13:29

Klar ist es eine Vermutung,dafür hat er ganz schön viel in sein Projekt investiert.Sicher ist er auch völlig davon überzeugt ist mir auch klar.
Warte mal was im März bei der Fibro Fortbildung bei meiner Schmerztherapeutin herauskommt,denn einfach etwas versuchen ,dass ist mir zu vage ! Liebe Grüße Anna
Der Weg ist das Ziel. *zeig*
Anna
Legende
 
Beiträge: 2524
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 20:27
Wohnort: Printenstadt
Danke gegeben: 725 mal
Danke erhalten: 534 mal

Re: Endlich schmerzfrei trotz Fibromyalgie durch Lysin

Beitragvon Lora58 » So 17. Dez 2017, 09:32

Hallo an Alle
man darf eines nicht vergessen FMS ist ein Syndrom und Syndrom heißt viele Symtome jedoch mindestens 2.
Bei meiner FMS-Schulung hieß es, dass 50% nicht an FMS erkrankt sind sondern an einer anderen Krankheit aber ähnliche Symtome haben. Es waren 2 Patienten dabei die später Krebs bekamen unddie dann behandelt wurde und die dann keine FMS mehr hatten.
Wir haben in unserer SHG auch eine Frau die hat nun endlich die Diagnose Rheuma bekommen und hat keine FMS mehr.
Oftmals werden solche einfach in eine Schublade gesteckt weil die Ärzte einfach nicht wissen was sie haben, die Patienten jedoch starke Schmerzen leiden müssen.
Für mich kann ich sagen, dass die schlimmen Schmerzen nach der Neuro Borreliose kamen davor konnte ich die Schmerzen immer einigermaßen in den Griff bekommen. Hatte aber auch gemerkt, dass nach dem Sport vermehrt Schmerzen auftraten. Ich war in Leichtathletik. Also von Muskelkater konnte man da nicht mehr reden.
Auch habe ich seither das, dass ich oft meine Beine kaum noch bewegen kann und mehr ziehe als gehe hauptsächlich wenn ich mal Einkaufen gehe und über die mittelalterliche Steine gehen muss. Da ist es ganz schnell aus. Da denke ich, dass nie chronische Neuroborreliose eben die Finger in den Schmerzen hat. Die gehen von der Leiste aus.
LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3864
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 827 mal
Danke erhalten: 549 mal

Re: Endlich schmerzfrei trotz Fibromyalgie durch Lysin

Beitragvon Lora58 » So 17. Dez 2017, 09:33

ach ja und....

FMS habe ich seit dem 7. Lebensjahr und nun bin ich 61.

LG
Lora
Benutzeravatar
Lora58
Legende
 
Beiträge: 3864
Registriert: So 28. Dez 2014, 10:22
Wohnort: hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Danke gegeben: 827 mal
Danke erhalten: 549 mal

Vorherige

Zurück zu Erfahrungsaustausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste